www.mittelschule-plattling.de

Aktuelle INFO!

- Neue Elterninformation -

05.06.2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

die Inzidenzwerte im Landkreis Deggendorf entwickeln sich in eine erfreuliche Richtung. Deshalb ist – Gott sei Dank – wieder ein normaler Schulalltag in Sicht. Die derzeitigen Inzidenzwerte geben uns für Montag und Dienstag Wechselunterricht in allen Jahrgangs-stufen vor.

Für unsere Mittelschule bedeutet dies:


Gruppe 1 der jeweiligen Klassen kommt am Montag, 07.06.21, von 7:55 – 13:00 Uhr.

Gruppe 2 der jeweiligen Klassen wird am Dienstag, 08.06.21 von 7:55 – 13:00 Uhr unterrichtet.
Die Klassenlehrkräfte geben Ihnen nochmals eine Einteilung der Gruppen bekannt. Die Schulbusse fahren planmäßig.


Die Schüler der Notbetreuung gehen montags und dienstags in ihre jeweiligen Klassen, eine Anmeldung ist aber nach wie vor notwendig. Der Pausenverkauf wird vorerst noch nicht betrieben.


Unabhängig von den Inzidenzwerten müssen weiterhin folgende Hygienevorschriften eingehalten werden:


Auf dem gesamten Schulgelände muss eine OP-Maske getragen werden, auch während des Unterrichts. Voraussetzung am Präsenzunterricht ist das Vorweisen eines negativen Testergebnisses oder der Nachweis einer überstandenen Covid-Infektion, die mindestens 28 Tage zurückliegt. Ansonsten muss unter Aufsicht der Lehrkraft ein Selbsttest durchgeführt werden. Die Schule stellt die Tests zur Verfügung. Anträge auf Beurlaubung bei Ablehnung des Selbsttests können bei der Schulleitung gestellt werden.


Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

Mit freundlichen Grüßen

Josef Sperl, R und Michael Dobler, KR



22.05.2021


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

endlich gehen wir in die Ferien. Eine lange Phase des Onlineunterrichts geht hoffentlich zu Ende.

Wir wünschen allen zuerst einmal erholsame Ferien.

Die Inzidenzwerte gehen in die richtige Richtung. Für Euphorie ist es jetzt noch zu früh, da allzu schnelle Lockerungen die Infektionszahlen schnell wieder in die Höhe treiben können. Trotzdem ist Licht am Horizont für eine schrittweise Rückkehr zur Normalität unübersehbar.

Für den Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien an den Schulen gelten - Stand: 18.05.2021 - folgende Regelungen:

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz

  • von 0 bis 50: voller Präsenzunterricht ohne Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen
  • von 50 bis 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen
  • über 165: Wechselunterricht- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die Abschlussklassen

Zu beachten ist außerdem:

  • Ab dem 07.06.2021 ist für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske („OP-Maske“) auf dem gesamten Schulgelände (einschließlich Unterrichtsraum) verpflichtend. Bitte achten Sie dabei auf einen eng anliegenden Sitz. Ein Mund-Nasen-Bedeckung („Community-Maske“) ist nicht mehr ausreichend.
  • Am Präsenzunterricht kann auch nach den Pfingstferien nur teilnehmen, wer ein aktuelles, negatives Covid-19-Testergebnis vorlegen kann.

Die Schulleitung der Mittelschule Plattling geht aktuell von einem Inzidenzwert von 50 bis 165 nach den Ferien im Landkreis Deggendorf aus, dies würde dann Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen bedeuten.

Die Jahrgangsstufen 5 bis 8 würden dann nach langer Zeit wieder an die Schule zurückkehren. Dabei möchten wir zu Beginn, am Montag, 07.06.21, allen Schülern der Klassen 5 bis 8 einen „Ankommenstag“ ermöglichen. Die Klassenlehrkräfte teilen Ihre Kinder in zwei Gruppen ein.

Gruppe 1 kommt morgens von 7:55 bis 10:10 Uhr, Gruppe 2 wird von 10:45 bis 13:00 Uhr begrüßt.

In den darauffolgenden Tagen würden wir dann einen tageweisen Wechsel mit Nachmittagsunterricht und Ganztagesbetreuung in den Klassen vornehmen.

Die Schul- bzw. Klassenleitung meldet sich bei Ihnen zum Ende der Ferien, um dann eine genaue Wasserstandsmeldung abzugeben.

Für die Jahrgangsstufen 9 und 10 beginnt nach den Ferien die heiße Phase, Prüfungen stehen an.

Dazu wünschen wir viel Erfolg.

Jetzt dürfen wir allen eine gute Zeit wünschen.

Mit freundlichen Grüßen

Josef Sperl, R und Michael Dobler, KR 



22.04.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auf Bundesebene wird derzeit das Infektionsschutzgesetz (IfSG) gefasst. Im Bundestag wurde das Gesetz bereits gestern beschlossen, die Befassung im Bundesrat ist heute. Ziel ist es, eine bundesweit verbindliche „Notbremse“ ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 100 einzuführen. Die in der Neufassung des IfSG getroffenen Regelungen betreffen grundsätzlich auch den Schulbereich. Die Länder werden allerdings die Möglichkeit haben, Regelungen zum Infektionsschutz, die strenger sind als die des Bundesgesetzes, fortbestehen zu lassen. Vor diesem Hintergrund plant die Bayerische Staatsregierung aufgrund der nach wie vor sehr hohen Inzidenzwerte zum jetzigen Zeitpunkt keine Änderungen an den bestehenden Vorgaben zum Unterrichtsbetrieb. Es bleibt daher bei den u. a. mit KMS vom 25. März und 9. April 2021 kommunizierten Regelungen – etwa zu den allgemeinen Hygienemaßnahmen (z. B. Maskenpflicht, Mindestabstand), zum Nachweis eines negativen Testergebnisses als Voraussetzung für den Besuch des Präsenzunterrichts („Testobliegenheit“) oder zu den inzidenzbasierten Regelungen für den Präsenzbetrieb.

Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 100 ist an der Mittelschule Plattling weiterhin nur Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand die Abschlussklassen 9 und 10 möglich. In den übrigen Jahrgangsstufen erfolgt Distanzunterricht.

Der vom Bund neu eingeführte Schwellenwert einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 hat jedenfalls vorerst keine unmittelbare Auswirkung. Maßgeblich für den Unterrichtsbetrieb in der kommenden Woche (26. bis 30. April 2021) ist weiterhin gemäß § 18 Abs. 4 der 12. BayIfSMV der Inzidenzwert im jeweiligen Kreis vom Freitag. Über eventuelle Verfahrensänderungen in den darauffolgenden Schulwochen (d.h. ab 3. Mai 2021) werden wir Sie noch gesondert informieren.

Bitte beachten Sie auch das anliegende Merkblatt und die darin enthaltenen, an die Entwicklungen der letzten Wochen angepassten Regelungen zum Schulbesuch von Schülerinnen und Schülern mit Krankheits- und Erkältungssymptomen.

Download -> Merkblatt

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen

Josef Sperl, R und Michael Dobler, KR


Weitere Informationen finden Sie hier -> Link zum Kultusministerium. 

Weitere Informationen zum Coronavirus

-> Informationen vom Robert Koch Institut

Hier können Sie sich informieren!
Mittelschule Plattling | Georg-Eckl-Straße 16 | 94447 Plattling |  ) 09931 3323 | * verwaltung@mittelschule-plattling.de | © 2021 | Impressum | Datenschutz
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden